ANGEBOT DES
MONATS!
DEZEMBER 2020

Was ist das Geheimnis, von schönen Füssen?

Dicke Hornhautschichten sehen in Sandalen, Flip Flops & Co. wirklich unschön aus. Und wer will schon ungepflegte Füsse der Öffentlichkeit präsentieren? Also nichts wie weg damit in nur 2 Schritten!

ROBIOL_Fusscreme_schöne_Füsse_The_Craz

Schritt 1: Robiol Fussbad gegen Hornhaut nehmen 

Nimm am besten eine Schüssel, wo deine Füsse bequem reinpassen, fülle es mit 36 Grad warmen Wasser und gebe einen Schuss Robiol Fussbad gegen Hornhaut dazu und bade darin deine Füsse 20 Minuten. Das macht deine Füße zart und geschmeidig. Solltest du sehr dicke Hornhautschichten haben, verwende zusätzlich noch einen natürlichen Bimsstein.

Robiol_Fussbad.jpg

Schritt 2: Füsse eincremen mit Robiol Hornhautcreme 

Die Robiol Hornhautcreme nach Dr. Schüssler mit Calcium, Zitrone und Paranussöl sparsam auf die Füsse auftragen und gut einmassieren. Die Mineralstoffe in potenzierter Form entfalten ihre Wirkung als Funktionsmittel und sind daher ein vorzügliches Mittel bei Hornhaut, Schrunden und Rissen.

robiol_Hornhautcreme_75ml.jpg
Robiol Fussbalsam.jpg

​Sie gehen schneller und fühlen sich wohl, pflegen sie ihre Fü​sse mit Robiol!

Robiol-Fusspflege-seit-1958 .jpg

Das war der Leitspruch von meinem Grossvater, Heinz Alder, als er 1958 ROBIOL Fussbalsam aus pflanzlichen Wirkstoffen nach seinem eigenem Rezept herstellte.

Er verkaufte die Wundersalbe erfolgreich über 60 Jahren auf Märkten und Messen.

Ich freue mich, ROBIOL die Schweizer Fuss- und Beinpflege in meinem neuen Shop anzubieten.

Bist du viel auf den Beinen? Dann gönne deinen müden, schweren Beinen und angestrengten Füssen eine tägliche Erfrischung mit Robiol. Damit du vital in den neuen Tag startest.